Schlagwortarchiv für: InnovationCity

Solaroffensive geht in die nächste Runde mit Informationen zu Photovoltaik und Steuern

Oberhausen, 24. Mai 2023 – Immer mehr Immobilienbesitzer entscheiden sich für die Installation von Solaranlagen auf ihren Dächern, um ihren Energiebedarf zu decken und ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Dabei stellt sich oft die Frage, wie sich die Investition einer Photovoltaikanlage auf die Steuerlast auswirkt. Um hier weitere Informationen zu liefern, bietet das Sanierungsmanagement der InnovationCity Oberhausen einen kostenlosen Themenabend an.

Projektverlängerung Osterfeld-Mitte/Vondern

Sanierungsmanagement Osterfeld-Mitte/Vondern geht nach drei erfolgreichen Projektjahren in die Verlängerung

Oberhausen, 17. Mai 2023 – Oberhausen weitet sein Engagement in Sachen Klimaschutz und nachhaltiger Stadtentwicklung aus: Das InnovationCity-Projekt in Osterfeld Mitte/Vondern mit Beratung zu energetischer Sanierung von Gebäuden und deren Förderung geht jetzt in die nächste Runde. Davon profitieren Bürgerinnen und Bürger, die Wirtschaft und die Umwelt gleichermaßen.

InnovationCity informiert zu Photovoltaik, Ladestationen und E-Mobilität

Oberhausen, 05. April 2023 – Beim Thema Sonnenstrom oder Photovoltaik (PV) ist es vor allem die Eigenstromnutzung, die sich lohnt. Bei Sonnenschein produziert eine PV-Anlage zuverlässig umweltfreundliche Energie. Der Strom, der nicht selbst verbraucht werden kann, wird in der Regel ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Wer aber seine Anlage mit einer Ladestation, der sogenannten Wallbox, für sein Elektroauto verknüpft, profitiert doppelt: Damit etabliert man ein intelligentes Speichersystem, steigert so die Eigennutzung des Solarstroms und das E-Auto wird günstig mit der Kraft der Sonne getankt.

Photovoltaik

InnovationCity Solar-Offensive Kostenlose Themenabende rund um grüne Energie vom eigenen Dach

Oberhausen, 06. März 2023 – Die Stadt Oberhausen setzt sich für eine klimafreundliche Entwicklung der Stadt ein. Dabei spielt auch die Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung eine große Rolle. Steigt die Nutzung erneuerbarer Energien, sinkt der Verbrauch fossiler Brennstoffe und somit der Ausstoß von klimaschädlichem CO2. Gleichzeitig bietet die grüne Energie vom eigenen Dach ihren Betreiber*innen eine größere Unabhängigkeit hinsichtlich schwankender Strompreise. Wer Strom vom eigenen Dach nutzt, kann seine sonstigen Stromkosten erheblich senken. Deshalb unterstützt die Stadt Oberhausen den Einsatz von Photovoltaik (PV)-Anlagen, die aus der Energie der Sonne Strom gewinnen. In den InnovationCity-Quartieren Alstaden-West und Osterfeld-Mitte/Vondern zahlt die Stadt pauschale Direktzuschüsse von bis zu 2.000 Euro für den Einsatz erneuerbarer Energien wie Photovoltaik und Solarthermie oder einen Batteriespeicher für Photovoltaik.

Gewinnuebergabe Solar-Tombola

Dank Bonbons zu einem Steckersolarmodul: Die Gewinner*innen der Solar-Tombola stehen fest

Oberhausen, 09. Februar 2023 – Über 60 Tippabgaben sind während der Solar-Tombola im Dezember 2022 in den beiden InnovationCity Quartieren Alstaden-West und Osterfeld Mitte/Vondern per Wettschein bzw. digital eingegangen. Die Teilnehmer*innen mussten schätzen, wie viele Bonbons sich in dem Glas in dem (Schau-)Fenster ihres Quartiersbüros befanden. Als Gewinn durften sich je 10 Haushalte pro Quartier über ein Steckersolarmodul freuen.

Energiesparoffensive geht in die nächste Runde mit Informationen und Fördergeldern zur Gebäude-dämmung

Oberhausen, 02. Februar 2023 – Das effizienteste Heizsystem bringt leider nicht viel, wenn die Wärme im wahrsten Sinne des Wortes durch die Decke geht. Gerade bei älteren und ungedämmten Immobilien entweicht viel Wärme durch Fenster, Außenwände, Dach und Keller. Durch eine entsprechende Gebäudedämmung können diese Wärmeverluste reduziert werden, um den Wohnkomfort zu steigern und die Heizkosten zu senken. Im Sommer hilft eine Gebäudedämmung auch bei der Überhitzung des Gebäudes und trägt dazu bei, das Schimmelrisiko zu minimieren. Um hier weitere Informationen zu liefern, bieten die Sanierungsmanagements der InnovationCity Oberhausen Alstaden-West und Osterfeld-Mitte/Vondern einen kostenlosen Themenabend an.

InnovationCity Oberhausen „Solar-Tombola“: Die Gewinner:innen stehen fest

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Solar-Tombola,

unser Wettbewerb ist abgeschlossen.

Es waren in Alstaden-West 148 Bonbos im Glas, in Osterfeld-Mitte/Vondern 509.

Die 20 Gewinnerinnen und Gewinner werden in den nächsten Tagen via E-Mail angeschrieben und über das weitere Vorgehen informiert.

Solartombola 2022

InnovationCity Oberhausen „Solar-Tombola“: Jetzt noch teilnehmen und ein Steckersolar-Modul plus Einführung gewinnen

Der Countdown läuft noch. Bis zum 20. Dezember 2022 können sich Bürger*innen aus den InnovationCity-Quartieren Alstaden-West und Osterfeld-Mitte/Vondern an der „Solar-Tombola“ beteiligen. Für 20 Haushalte aus den beiden Projektgebieten kann sich der Wunsch grüner Strom selbst zu erzeugen, erfüllen. Die Sanierungsmanagements in Alstaden-West und Osterfeld-Mitte/Vondern verlosen gemeinsam mit der Stadt Oberhausen zehn Steckersolar-Module (Leistung 350 kWp, Maße: 1,72m x 1,13m) pro Quartier, max. ein Gewinn pro Haushalt.

Steckersolar

Richtig tippen und Steckersolarmodul gewinnen: Solar-Tombola startet in InnovationCity Oberhausen Quartieren

Selbst Strom erzeugen, obwohl man zur Miete wohnt, oder das Dach für Photovoltaik-Module nicht geeignet ist? Für 20 Bewohner*innen aus den InnnovationCity Oberhausen Projektgebieten kann sich dieser Wunsch jetzt erfüllen: die Sanierungsmanagements in Alstaden-West und Osterfeld-Mitte/Vondern rufen ab dem 06.12.2022 gemeinsam mit der Stadt Oberhausen die „Solar-Tombola“ aus, Teilnahmeschluss ist der 20.12.2022.

InnovationCity Osterfeld-Mitte/Vondern: Energiesparoffensive mit Förderprogramm: Wärmepumpen als umweltschonende und unabhängige Heiztechnologie

Die Energiekosten steigen weiter rasant an. Das macht den Austausch von fossil betriebenen Heizungssystemen zunehmend attraktiver: Die Wärmepumpe ist eine zukunftssichere Heizungstechnologie und ist nicht nur umweltfreundlich und sorgt für eine unabhängigere Energieversorgung, sondern spart auch bares Geld. Welche Technik dahinter steckt und welche Voraussetzungen es für den Einsatz dieser Technologie zu beachten gilt, behandelt das InnovationCity Sanierungsmanagement Alstaden-West im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Energiesparoffensive“.

Am 10. November 2022, findet ab 18 Uhr die Veranstaltung „Wärmepumpen im Gebäudebestand“ im großen Veranstaltungsraum der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde (Bebelstraße 234) statt.