Beiträge

Eisblockwette in Oberhausen erfolgreich gestartet

Oberhausen, 05. Oktober 2021 – Ein gut gedämmtes Haus hilft beim Energiesparen und schützt vor sommerlicher Überhitzung. Um zu veranschaulichen, wie wirksam eine gute Wärmedämmung ist, hat das InnovationCity Sanierungsmanagement in Kooperation mit dem AltBauNeu-Netzwerk die Eisblockwette ausgerufen. Vom 5. bis 14. Oktober 2021 stehen zwei äußerlich gleiche Modellhäuschen vor dem Stadtteilbüro Osterfeld in der Gildenstraße 20. Sie sind jeweils mit 160 Kilogramm Eis befüllt und der Witterung ausgesetzt. Ein Haus ist optimal gedämmt, das andere nicht. „In beiden Häusern wird unterschiedlich viel Eis schmelzen. Wie groß ist der Unterschied?“, das möchte Sanierungsmanager Benedikt Edeler von den Bewohner*innen aus Osterfeld-Mitte/Vondern wissen.

„Dämmung: Vom Keller bis aufs Dach“

Ein gut gedämmtes Haus hilft beim Energiesparen und schützt vor sommerlicher Überhitzung. Zusätzlich verringert eine gute Dämmung das Schimmelrisiko und steigert den Wert der eigenen Immobilie. Deshalb unterstützt die Stadt Oberhausen energetische Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle von Wohngebäuden im InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte/Vondern mit finanziellen Zuschüssen. Detaillierte Informationen dazu bietet das Sanierungsmanagement am Dienstag, 5. Oktober 2021, ab 18 Uhr im Rahmen der kostenlosen Veranstaltungsreihe „Modernisierungsdienstag“ auf Burg Vondern. Alle interessierten Immobilieneigentümer*innen sind zu dem Themenabend „Dämmung: Vom Keller bis zum Dach“ herzlich eingeladen.